Wachteleier und Ingwer-Bier - Lettland auf der Grünen Woche Berlin

Lettische Spezialitäten sind auf der IGW - der Internationalen Grünen Woche in Berlin - wie in den letzten Jahren auch, bei den Besuchern heiß begehrt. ©: Messe Berlin GmbH

L-infos/Berlin - Auf der diesjährigen Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin ist auch die baltischen Länder wieder komplett mit ihren Spezialitäten vertreten. Lettland lädt unter dem Berliner Funkturm zu Speck mit Wachteleiern und Ingwer-Bier ein.

Es klingt so einfach: Man nehme Salz, Pfeffer und Knoblauch, würze damit getrocknetes Rinder- oder Lammfleisch oder sogar Speck und schon hat man einen schmackhaften Snack. Dass dazu jedoch weit mehr gehört, davon können sich Besucher der Grünen Woche auf dem Gemeinschaftsstand Lettland überzeugen. Eine kleine Portion gebratener Wachteleier, selbst gebrautes Hopfenbier mit Honig, Ingwer oder Hanf versetzt dem urigen, nach lettischer Tradition hergestellten Gericht eine zusätzliche Note. Und selbstgemachtes Himbeer-, Brombeer- Vanille oder Zimteis runden die lukullische Reise in den Baltenstaat aufs Trefflichste ab.

Wenn sie sich gerade in Berlin - auf der Grünen Woche - aufhalten, lohnt sich auf alle Fälle ein Besuch in Lettland: Halle 8.2, Stand: 105

Siehe auch: Litauen: Ausstellung "Grüne Woche"

Lettlands Landwirtschaftsminister auf der Grünen Woche - Treffen mit Julia Klöckner

Grüne Woche für Besucher

Lettlands Landwirtschaft

Zurück