Senioren tragen wesentlich zum Leben in Lettland bei

Lettlands Senioren sind ein wesentlicher Eckpfeiler des lettischen Lebens und der Gesellschaft! Ohne die tatkräftigen lettischen Senioren wäre in Lettland vieles nicht machbar und unmöglich!

L-infos - Während eines Treffens von Vertretern des Lettischen Rentnerverbandes (LPF) und des lettischen Präsidenten, Egils Levits, wurde die Frage aufgeworfen, ob die Situation der Senioren in der lettischen Gesellschaft umfassender diskutiert werden sollte. Beide Seiten waren sich einig, dass lettische Senioren einen enormen Beitrag zur Gesellschaft leisten, da viele nach dem Eintritt in den Ruhestand weiterarbeiten und andere in Nichtregierungsorganisationen aktiv sind. Es gibt auch viele aktive ältere Menschen, die in verschiedenen Regionen dazu beitragen, einen Bauernhof zu unterhalten und Enkelkinder zu erziehen, während ihre Kinder in anderen Ländern der Welt arbeiten.

Der Staatspräsident schlug vor, eine Debatte über das Konzept der Arbeit anzuregen, das von der Mobilität der modernen Welt, der Arbeit außerhalb des Büros und anderen globalen Beschäftigungstrends beeinflusst wird. Beide Seiten waren sich auch einig, dass die generationenübergreifende Zusammenarbeit von allen gesellschaftlichen Gruppen angegangen werden sollte.

Man betonte auch die Notwendigkeit, weiterhin im Land zu arbeiten, um die Schwarzarbeit zu bekämpfen und junge Menschen für die Notwendigkeit zu sensibilisieren, Steuern zu zahlen, um eine stabile Altersrente aufzubauen, anstatt sich auf niedrige Sozialleistungen zu verlassen.

Die Rentnerföderation begrüßte auch die Tatsache, dass lettische Senioren im Vergleich zu anderen Ländern digital ausgebildet sein, neue Technologien erlernten und sich in den Fluss elektronischer Dienste und Kommunikation integrieren wollten und könnten.

Zurück