OECD Wirtschaftsbericht und die Umweltbilanz Lettlands

Der erste Umweltleistungsbericht für Lettland bewertet die Fortschritte Lettlands bei der Umsetzung nationaler und internationaler Umweltverpflichtungen - ob die Platikflaschenflut Lettlands zur Sprache kommt, ist nicht bekannt!

L-INFOS - Am 29. Mai werden der Generalsekretär der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (Angel Gurría) und Vertreter des OECD-Wirtschaftsministeriums und des lettischen Umweltministeriums einen Sonderbesuch in Lettland durchführen, um den Wirtschaftsüberblick über Lettland und den Bericht über die Umweltmerkmale in Lettland vorzustellen, sowie Empfehlungen für die Weiterentwicklung geben.

Der Wirtschaftsbericht über Lettland bewertet die Wirtschaftslage in Lettland und den Umsetzungsprozess der wichtigsten Reformen und enthält Empfehlungen von OECD-Experten für ein nachhaltigeres Wachstum der lettischen Wirtschaft. Nach der OECD-Praxis werden diese Arten von Berichten alle zwei Jahre veröffentlicht.

Der erste Umweltleistungsbericht für Lettland bewertet wiederum die Fortschritte Lettlands bei der Umsetzung nationaler und internationaler Umweltverpflichtungen seit Mitte der 2000er Jahre und beleuchtet das Potenzial Lettlands, grünes Wachstum zu fördern und eine klimaneutrale Wirtschaft zu entwickeln. Die Überprüfung befasst sich insbesondere mit Fragen der Abfallbewirtschaftung und den Fortschritten auf dem Weg zu einer Kreislaufwirtschaft sowie mit den Herausforderungen des Schutzes der biologischen Vielfalt.

Zurück