LV: Neue Regel im Straßenverkehr

Interessante Änderungen im lettischen Straßenverkehrsrecht

L-INFOS - Am 23. Mai sind in Lettland Änderungen des Straßenverkehrsgesetzes in Kraft getreten!

Diese sehen vor, dass der Fahrer künftig keinen Fahrzeugschein und Führerschein mehr mitführen muss, wenn er einen Ausweis vorlegen kann.

Infolgedessen brauchen die Fahrer keine Angst mehr zu haben, eine Strafe zu erhalten, wenn sie keine dieser Dokumente (Fahrzeugschein und Führerschein) haben. Das lettische Verkehrsministerium empfiehlt jedoch, diese Dokumente mitzunehmen, um den Umgang mit unvorhergesehenen Ereignissen wie Verkehrsunfällen zu erleichtern.

Dokumente müssen auch beim Führen eines Fahrzeugs, das einer anderen Person gehört, mitgenommen werden.

Dieses neue Vorschrift funktioniert jedoch nur für diejenigen Fahrer, die einen in Lettland ausgestellten Führerschein und ein in Lettland zugelassenes Fahrzeug besitzen.

Weitere Informationen darüber, welche Dokumente Sie beim Führen eines Fahrzeugs begleiten sollten, sind in Infografiken zusammengefasst.

Zurück