Wird Lidl die LEH-Preise in Lettland senken?

Mit dem Erscheinen Lidl's auf dem lettischen Markt verbinden Letten viele Hoffnungen - einem "Way of Germany" - zumindest beim täglichen Einkaufen!

L-INFOS/England/Lidl/Riga - Das Gerücht, das Lidl nach Lettland kommt und dort einige Läden eröffnet, ist kein Gerücht mehr! Genaues weis man zwar immer noch nicht, aber es wird gebaut - besonders an der neuen Lidl-Zentrale in Riga.

Auf alle Fälle versprechen sich die lettischen Verbraucher wahre Wunderdinge von Lidl's Markteintritt in den lettischen Einzelhandel. Vielleicht nicht ganz zu Unrecht? Nicht nur, dass man die deutschen Waren, die sehr viele Letten bei ihren unterschiedlichsten Aufenthalten in Deutschland kennengelernt haben, endlich auch in Lettland kaufen kann, sondern auch - was wohl auch nötig wäre - die doch recht hohen lettischen Einzelhandelspreise könnten in Lettland in Bewegung kommen!

In Litauen, dort ist Lidl bereits am Markt vertreten, soll es angeblich 2016, als Lidl sein erstes Geschäft in Litauen eröffnete, zu Preissenkungen bei den bereits vorhandenen Lebensmittel-Einzelhandelsgeschäften und Discountern gekommen sein.

Als sehr wirkungsvoll, um die Lebensmittelpreise stabil zu halten, hat sich eine Maßnahme der Regierung in Litauen erwiesen, die Einkaufspreise der einzelnen Handelsstufen zu veröffentlichen.

Der deutsche Discounter Lidl hat seine Präsenz in Litauen gestärkt und seinen Expansionskurs fortgesetzt. lm Februar 2018 eröffnete der Handelsriese aus Neckarsulm zwei neue Filialen in der Hauptstadt Vilnius und der zweitgrößten Stadt Kaunas. Damit betreibt Lidl nach eigenen Angaben in dem knapp drei Millionen Einwohner zählenden Staat aus dem Baltikum landesweit inzwischen 35 Supermärkte.

Auch der Discounter Aldi kämpft in England um Marktanteile.

Nach einer Untersuchung über den englischen Lebensmittelmarkt kommen die Forscher zu hoch interessanten Ergebnissen. Lidl's englischen Wettbewerber Tesco und Sainsbury's sollen nach dem Markteintritt Lidl's auf dem englischen Markt, die Verbraucherpreise gesenkt haben. Auf der Insel tobt derzeit ein harter Wettbewerb um den englischen Verbraucher, an dem sich auch Aldi beteiligt.

Der lettische Markt

Deutschland hat europaweit wohl mit die niedrigsten Lebensmittelpreise. Die deutschen Verbraucher freut's, sind aber auch sehr preisbewusst, was man nicht von allen Europäern behaupten kann!

Viele Letten haben bei ihren Besuchen in Deutschland, die teilweise einige Monate, wenn nicht sogar Jahre dauerten, die deutschen Produkte, ihre Qualität und ihre Preise kennengelernt und erhoffen sich jetzt durch den Markteintritt von Lidl auf dem lettischen Markt gleiches!

Ob das Lidl-Sortiment in Lettland nun nur aus deutschen Produkten bestehen wird, darf angezweifelt werden. Lidl-Latvija dürfte aber auf alle Fälle die Einzelhandelspreise in Lettland, die in keinem realistischen Verhältnis zum Einkommen der Letten stehen, in Bewegung bringen. Wobei auch die Letten nicht vergessen dürfen, dass Lidl nicht als "Samariter" nach Lettland kommt, sondern das Engagement in Latvija unter rein geschäftlichen Aspekten betreibt und somit gewinnorientiert ist!

Zurück