Lettland'21: Lettlands Herrenhäuser – Gutshof Tingere

Urkundlich ist der Name von Tingere (Tiņģere) zum ersten Mal 1245 erwäht worden, natürlich haben die Besitzer des Gutshofes Tingere im Laufe der Jahrhunderte gewechselt – es wurde von dem Domkapitular von Riga, als auch vom Bistum von Kurland verwaltet

L-INFOS/ In Lettland gibt es wunderbare Gutshöfe, Herrenhäuser und Schlösser und noch viele schlossähnliche Bauten. Wenn sie in diesen Tagen auf dem heimischen Sofa beginnen, ihre Lettlandreise’21 zu planen, sollte man auf alle Fälle das Kulturprogramm nicht vernachlässigen!

Wenn man an Lettland denkt, fallen einem natürlich die schier endlosen Sandstrände an der Ostsee ein, die wunderbare und teils völlig unberührte Natur im Landesinneren uns dergleichen. Wer bereits einmal in Lettland war, weiß, dass dieses Land mehr zu bieten hat – viel mehr!

Zum Beispiel sind da die zahlreichen Baudenkmäler, die sich nicht nur in den Gutshöfen und Herrenhäusern, oder in den Schlössern manifestieren, sondern auch in den Dörfern und besonders den kleinen Städten, mit ihren Bürgerhäusern in den Stadtkernen.

Man muss es einfach gesehen – am besten erlebt – haben!

Fangen sie heute an: Hier geht es nach Tingere

Wenn sie erfahren wollen, was es mit der Liebesinsel auf sich hat, müssen sie nach Tingere fahren!

Urkundlich ist der Name von Tingere (Tiņģere) zum ersten Mal 1245 erwäht worden, natürlich haben die Besitzer des Gutshofes Tingere im Laufe der Jahrhunderte gewechselt – es wurde sowohl von dem Domkapitular von Riga, als auch vom Bistum von Kurland verwaltet. 1644 ging der Gutshof in Besitz von Johann Manteuffel über, dessen Familie den Gutshof 152 Jahre verwaltet hat.

Das heutige Herrenhaus von Tingere hat 1805 der Banker aus Sankt Petersburg Johann Bach gebaut, vom Ende des 19. Jh. war es im Besitz der Familie Osten-Sacken. In dem klassizistischen Gebäude kann man den Einfluss der russischen Mode fühlen, und, da es sich auf einem Hügel befindet, wurde es zur Dominant der Umgebung. Das Herrenhaus hat viele Brände (der letzte 1935) erlebt, aber immer wieder wurde es renoviert. Im Laufe der Zeit sind von der ehemaligen Pracht nur einige Spuren geblieben: Öfen, der Ausgang aus dem Saal zu dem Sommergarten  und dem Park mit kleinen Teichen, Grotten und der Liebesinsel.

Liste der Paläste und Herrenhäuser in Lettland Liste der Paläste und Herrenhäuser in Lettland

Es gibt - wie schon oben geschrieben - ein Unzahl von Prachtbauten in Lettland (die allerdings nicht immer so prächtig renoviert sind, wie das in Tingere) . Verschaffen sie sich hier einen Überblick: Liste der Paläste und Herrenhäuser in Lettland Liste der Paläste und Herrenhäuser in Lettland

Zurück