Gläserne Preise - Supermärkte müssen in Litauen Preise melden!

In Litauen werde die Preise für Grundnahrungsmittel "gläsern"

L-infos/Litauen/Landwirtschaftsministerium der Republik Litauen - Seit Anfang dieses Jahres bietet in Litauen eine spezielle Website offizielle Informationen zu den Preisen der wichtigsten Lebensmittelprodukte an, die in den großen Einzelhandelsketten des Landes gefordert werden.

„Die Nahrungsmittelausgaben für die Bevölkerung machen einen erheblichen Teil des Gesamteinkommens aus und werden größtenteils in den Geschäften der fünf größten Einzelhandelsketten Litauens eingekauft. Wenn die Preise für Grundnahrungsmittel in ihnen veröffentlicht werden, haben die Käufer ein klareres Bild davon, wo sich die Preise liegen“, sagte Litauens Landwirtschaftsminister Giedrius Surplys.

Bisher hat die Website www.produktukainos.lt allgemeine Produktpreise veröffentlicht, ohne die Preise eines bestimmten Handelsnetzes anzugeben. Die Preise und Änderungen für die 20 größten Produktkategorien Maxima LT, Palink (Iki), Norfos Mažmena, Rimi Lietuva und Lidl Lietuva werden nun bekannt gegeben.

Dies sind: Brot und Getreideprodukte; Fleisch, Milchprodukte, Eier; Öle und Fette, verschiedenes Gemüse usw.

Es ist in Kürze geplant, wöchentlich nicht nur Produktkorbpreise in verschiedenen Geschäften zu veröffentlichen, sondern auch Informationen darüber, welcher Teil des Preises an Hersteller und Händler geht. Es ist auch geplant, die Website noch weiter zu aktualisieren, um sie noch benutzerfreundlicher zu machen.

Gemäß der genehmigten Methode werden die Preise in Supermärkten vom staatlichen Unternehmensinformationszentrum für landwirtschaftliche Unternehmen und dem Rural Business Center erfasst und veröffentlicht.

Nach Angaben der Abteilung für Statistik sanken die Preise im letzten November um 0,2 Prozent und im Dezember um 0,5 Prozent. Kurz vorher wurde der Plan der litauischen Regierung, den Wettbewerb unter den Händler zu erhöhen um somit die Preise einem stärkeren Wettbewerb auszusetzen, wurde Anfang November bekannt gegeben.

Zurück