Die meist fotografierten Orte Lettlands

Diese Straßen- und Restaurantansicht in Riga soll mit zu den am meisten fotografierten Objekten Lettlands gehören

L-INFOS - Es dürften wohl clevere Marketingstrategen ausgetüftelt haben, aber etwas wahres wird auch schon dran sein, an der Liste der am meisten fotografierten Orte Lettland.

Die Aussicht von der Krāmu-Straße in Riga auf das Restaurant 1221 in der Jauniela in der Altstadt von Riga ist so beliebt, dass diese  von Einheimischen und Besuchern gleichermaßen oft fotografiert werden. Die bunten Gebäude, die Dächer und das alte Kopfsteinpflaster bilden eine Komposition, die man nicht allzu oft findet.  

Ob das Restaurant tatsächlich so empfehlenswert ist, wie immer behauptet wird, wird man nach der Corona-Pandemie selber ergründen und   ausprobieren müssen.

Zu den am meisten fotografierten Objekten  in Lettland gehört neben der   Rigarer Peterskirche auch Lettlands Kiefernwälder,  einige Moore und Naturschutzgebiete und natürlich  die Weiße Düne bei Saulkrasti

Zurück