Bürgerbeteiligung

L-Infos - PROVIDUS organisiert in Zusammenarbeit mit der deutschen Botschaft in Lettland und dem lettischen Ministerium für Umweltschutz und regionale Entwicklung eine Konferenz zum Thema "Bürgerbeteiligung in Gemeinden: Trends und Innovationen in Lettland und Europa".

Auf der Konferenz wird das Thema Bürgerbeteiligung und Beteiligungsbudget auf der Grundlage der Erfahrungen in Lettland und im Ausland erörtert. Die Konferenz wird vom Minister für Umwelt und regionale Entwicklung Juris Pūce (AP!) Gehalten, der die Bedeutung der Beteiligung der Öffentlichkeit an der Entwicklung der Kommunen hervorhebt.  Der Minister wird über die Ausführung des Bürgerhaushalts in Lettland informieren, was eine Möglichkeit sein wird, die Beteiligung der Bevölkerung am Wachstum des Territoriums zu fördern.

Der PROVIDUS Think Tank bietet einen Überblick über bewährte Verfahren in Fragen der Bürgerbeteiligung in lettischen Gemeinden. Die Beispiele sollen auch als Beispiele für bewährte Verfahren bei der Ausarbeitung von Leitlinien für die Planung der Gemeindeentwicklung im Rahmen des MEPRD-Projekts "Coast4us / Coastal Us" dienen (mehr zum Projekt hier ).

Die Konferenz wird in diesem Jahr am 18. Oktober, Pullman Riga Altstadt, 24 Jekaba Straße, Riga 11 bis 16 Uhr (Ankunft 10:30 Uhr) stattfinden. Eine Übersetzung der Diskussionen wird während der Konferenz zur Verfügung gestellt.

Das Konferenzprogramm finden Sie hier. Die Konferenz kann hier registriert werden: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScqTG2yw5iQUZEcPHQ7B7TKHp0u7ndT7pKJMsVG48jeo-a0ug/viewform

Zurück