Bin am Meer ...

Journalisten, besonders die pensionierten, stehen auch in Lettland ständig unter Stress

L-infos - Wissen sie eigentlich, warum Journalisten, Reiseredakteure und Autoren in Lettland im Sommer so wenig schreiben?

Sie haben einfach "keine Zeit" - sie müssen Lettland erforschen, erfahren, erriechen, ersehen usw. Ganz besonders im Sommer müssen sich die ausländischen Journalisten - und nicht nur die - unter die noch in Lettland lebenden Letten mischen und so leben wie diese. Wenn man den lettischen Lebenszyklus ergründen will, kann man dieses am besten im Sommer - am Strand der Ostsee, oder eben in der Bucht von Riga. Wenn das mit dem Wetter so weiter geht, bleiben noch viele schöne Tage, um die lettische Lebensart - einmal ganz vom lettischen "Gartenleben" abgesehen - näher kennen zu lernen!

Zurück