Sie können uns nicht abonnieren!

Lettland bietet für jeden etwas! Werden auch Sie ein Lettland-Insider: Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook

Sie wollen www.lettlandinfos.eu regelmäßig lesen und fragen sich, wie das geht?

Sie können uns (eigentlich)  nicht abonnieren, aber Sie können uns bei TWITTER oder FACEBOOK folgen! Klicken Sie in ihrem Account - Benutzerkonto - bei "lettlandinfos.eu" auf FOLGEN und sie werden dann immer automatisch informiert, wenn es bei lettlandinfos.eu etwas Neues gibt!

Die meisten Infos - oft täglich - gibt es unter FACEBOOK.   

Hier gibt es  nicht nur mehr Fotos, sondern auch ausführlichere Informationen und außerdem:  Sie können unseren Facebook-Auftritt abonnieren!

---------------------------------------------------------------------

Wenn Sie hier auf den Balken oder das Emblem klicken, gelangen sie in die Welt der lettischen Künste!

Klicken sie auf das Emblem, um so in die Welt der lettischen Künste zu gelangen!

L-infos/arte - Es ist nun mal so, aber der  "normale" deutsche TV-Nutzer sucht nicht so oft im TV-Programm nach Arte! Eigentlich ein Fehler, wenn man es nämlich getan hätte, dann wäre einem der wunderschöne Lettlandfilm von gestern Abend (20.6.2020)  "nicht durch die Lappen" gegangen!  "Lettlands weiße Küste - Vom Zauber einer Sommernacht! Aber es gibt Hoffnung ....

L-infos/ Spāre – Kurland/Lettland ist reich an Herrenhäuser, Gutshöfen, bis hin zu schlossartigen Anlagen. Einige sind renoviert, andere „in Arbeit“, viele dämmern so dahin und wehren sich gegen den endgültigen Verfall. Das Herrenhaus des Gutes in Spare in der Gemeinde Gibulu pagast, welches wieder zu Talsu novards, gehört, ist, was den Renovierungszustand betrifft, in der Mitte. Man hat schon viel getan, viel Geld und Arbeit ins Herrenhaus und in die dazugehörige Anlage, gesteckt, so dass man einen Besuch durchaus empfehlen kann.

L-infos/Riga/latviaTravel – In der Nacht vom 23. Juni auf den 24. Juni ist „die Nacht der Nächte“ in Lettland angesagt: Dann findet das typischste aller lettischen Feste, das Johannisfest, statt. In dieser Nacht kommt die lettische Seele zum Tragen, sie wird im wahrsten Sinne des Wortes freigelassen, dann werden die Jahrhunderte alten Traditionen und auch Mythen „gelebt“!

L-Info/Berlin - Lettland ist wahrlich nicht Deutschland, wirtschaftlich sind beide Länder auch nicht direkt zu vergleichen. Allerdings schaut schon einmal der Eine auf den Anderen, wie man den diese oder jene Krise bewältigt, oder ein Problem löst!

L-Infos - Die Reisesaison in Lettland hat gerade erst sehr zaghaft begonnen, man wird abwarten müssen, wie es weiter geht. Nichts desto Trotz gibt es eine ganze Reihe von guten neuen Prospekten über Lettland, die einem nicht nur das wohin bei der Reiseentscheidung erleichtern, sondern auch interessante Neuigkeiten beinhalten!

L-Infos -  Da ist einem schlauen Kopf aber mal was ganz tolles eingefallen: Eine Gartentourismus-Route durch Estland und Lettland!  Ob es dabei auch  Artischocken in dem einen oder anderen Gewächshaus zu bewundern gibt, wie in einem in Talsi/Kurland, kann nicht bestätigt werden, aber der kleine Reiseführer durch die Gartenwelt Lettlands und Estlands ist schon klasse!

L-Infos/Riga/Botschaft -  In Lettland gibt es derzeit 1096 nachgewiesene  Covid-19 Fälle (Stand 12.06. 10:00 Ortszeit). 10 Personen befinden sich im Krankenhaus, bei  3 Personen besteht ein schwerer Verlauf, 27 Personen sind verstorben. Am 02.03. wurde der erste  Covid-19  Fall in Lettland diagnostiziert. Seitdem kam es zu mehreren importierten Fällen, überwiegend aus Italien aber auch aus anderen stärker betroffenen Staaten. Seit 12.03 gibt es Fälle lokaler Übertragung, seit 25.03. gibt es Fälle, deren Ursprung nicht mehr nachvollzogen werden kann.

Auf was muss der Lettland-Urlauber 2020 besonders achten?

L-infos/AHK - Wie die Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland, Lettland, Litauen (AHK) mitteilt,  informiert  GTAI über wirtschaftliche Folgen des Coronavirus in Lettland

Zum Foto: Auch nach den verschiedensten Lockerungen des Covid-19-Notstandes in Lettland, sind immer noch eine ganze Reihe von Vorgaben in Kraft

L-infos/AHK - Die Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland, Lettland, Litauen (AHK) teilt mit: „Die baltischen Unternehmen rechnen mit erheblichen negativen Auswirkungen auf ihre Geschäfte. ...

L-Infos/Riga -  Am 10. Juni wandte sich Präsident Egils Levits (Foto) an Premierminister Krišjānis Kariņš, um Fragen im Zusammenhang mit der lettischen Agrarpolitik, der Digitalisierung des Landes und aktuellen Fragen bei der Umsetzung der Verwaltungsgebietsreform zu erörtern.

L-Infos/Riga/SEB - Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat prognostiziert, dass der größte wirtschaftliche Abschwung in den baltischen Staaten in diesem Jahr in Lettland erwartet wird.

L-Infos/Riga/CSP - Im April  2020  wurden 13,2 Tausend  ausländische und inländische Besucher  in lettischen Touristenunterkünften bedient.,93,6 % weniger als im April 2019,  so das Statistische Zentralamt.  

Im  April  2020 übernachteten 98,4 % weniger  ausländische Gäste als im April des Vorjahres in Lettland, die Anzahl der von ihnen verbrachten Nächte betrug 22,2 Tausend. (Reduzierung um 92,4%).

Foto: Auch die Sehenswürdigkeiten Lettlands hatten natürlich einen erheblichen Besucherschwund zu verzeichnen

L-infis/Talsi - Die Natur in Lettland scheint mit der Beendigung der Ausnahmeregelung der Covid-19-Krise jetzt auch richtig - bei lauwarmen-nassem Wetter - aufzuleben! Zumindest die Frösche scheinen sich  ...

L-Infos/Riga /Ministerpräsident -  Am Dienstag, den 9. Juni, beschloss das lettische Ministerkabinett weitere Beschränkungen für die Verbreitung von Covid-19 in Lettland, die  am 10. Juni, mit dem Ende der Notsituation in Kraft getreten sind.  Ziel der Regeln ist es, die Ausbreitung von Covid-19 weiterhin zu verhindern und sie mit dem Versammlungsrecht und der Öffnung der Wirtschaft in Einklang zu bringen.

Zu unserem Foto:  Premierminister Krišjānis Kariņš betonte in diesem Zusammenhang:

„Um die Verbreitung von Covid-19 niedrig zu halten, ist es wichtig, auch nach dem Ende des Notfalls einen Abstand von zwei Metern einzuhalten. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, verwenden Sie eine physische Barriere wie eine Mund- und Nasenmaske, eine Maske oder Plastik. Gesichtsschutz, um sich selbst und Ihre Mitmenschen zu schützen. Die Verwendung von Gesichtsmasken ist in öffentlichen Verkehrs-, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen weiterhin obligatorisch. Wir schließen heute eine Phase, aber leider ist der Virus nicht verschwunden. Daher müssen wir weiterhin vorsichtig sein und alle Tools verwenden, die uns schützen, einschließlich der von unseren Unternehmern erstellten Stop Covid-App. Vielen Dank an alle in der Gemeinde, insbesondere an Ärzte, Polizisten, Grenzschutzbeamte, Sozialarbeiter und die Medien für ihre selbstlose Arbeit in diesen schwierigen Zeiten. “

l-Infos/Riga/Gesundheitsministerium - Obwohl die Situation mit der Ausbreitung des Virus in Lettland stabil ist und es mit dem Ende des Notfalls möglich ist, einige der Vorsichtsmaßnahmen zu reduzieren, müssen noch einige Bedingungen erfüllt sein. Dies ist wichtig, damit die Inzidenz von Covid-19 nicht zunimmt und die Beschränkungen in den kommenden Monaten verringert werden können. Es ist auch sehr wichtig, dass jeder die Risiken einschätzt und Verantwortung für seine eigene Gesundheit und die anderer übernehmen kann.

L-infos/AHK - Wie die Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland, Lettland, Litauen (AHK) mitteilt,  liegt eine neue Ausgabe des " Baltic Business Quarterly" vor!  Baltic Business Quarterly  legt seinen Fokus klar auf estnische, lettische und litauische Trends und Entscheider.

L-Infos/LML - In Litauen werden Fleisch-, Milch-, Fisch- oder Wildprodukte in kleinen Mengen hergestellt und von mehr als einem halben Tausend Kleinbauern und landwirtschaftlichen Betrieben direkt an die Verbraucher verkauft.  Die Zahl der Personen, die sich an solchen Aktivitäten beteiligen möchten, ist in den letzten drei Jahren um durchschnittlich 10% gestiegen.

Foto: Vereinfachte Anforderungen wurden an das Layout und die Installation von Produktionsanlagen, bestimmte Produktionsprozesse, die Aufrechterhaltung der Umgebungs- und Produkttemperaturen, die Lagerung und den Transport von Produkten, die Installation eines Selbstkontrollsystems und die Häufigkeit von Labortests zur Hygienekontrolle des Produktionsprozesses gestellt. Lebensmittelsicherheit und Mindestanforderungen an die Hygiene müssen jedoch gewährleistet sein.

L-Infos/CSB -  Im April 2020 verringerte sich das Volumen der Industrieproduktion 1 nach kalenderbereinigten Daten zu konstanten Preisen nach Angaben des Central Statistical Bureau (CSB) im Vergleich zu April 2019 um 9,2% . Es wurde durch einen Volumenrückgang im verarbeitenden Gewerbe - um 9%, im Bergbau und im Steinbruch - um 8,7% und in der Strom- und Gasversorgung - um 10,8% beeinflusst.

Foto: Die meisten verarbeitenden Industrien verzeichneten einen Rückgang der Produktion, einschließlich der wichtigsten Industrien nach Anteil: Herstellung von Holz und Produkten aus Holz und Kork, ausgenommen Möbel - um 4,3%, Herstellung von Lebensmitteln - um 7,7% und Herstellung von Metallerzeugnissen, ausgenommen Maschinen und Ausrüstung - um 6,3%.  Die größten Rückgänge im April waren bei der Herstellung von Kraftfahrzeugen, Anhängern und Sattelaufliegern (Herstellung von Kraftfahrzeugteilen und -zubehör, einschließlich verschiedener Automobilkomponenten) - um 57%, Reparatur und Installation von Maschinen und Ausrüstungen - um 39,4%, bei der Herstellung von Textilien und Bekleidung (Rückgang) zu verzeichnen 34,5% bzw. 25,8%).

L-Infos - Heute (3. 6. 2020) hat Präsident Egils Levits (Foto rechts) Premierminister Krišjānis Kariņš kontaktiert, um die gestern von der Regierung getroffenen Entscheidungen über die Mittel zur Überwindung der Folgen der Covid-19-Coronavirus-Krise zu erörtern.  Dies beinhaltete die geplante Unterstützung der Gesundheitsbranche und des medizinischen Personals.
In Bezug auf das durch den Coronavirus Covid-19 verursachte Ende des Ausnahmezustands betonte der Präsident: "Dieses Problem kann nicht in die Länge gezogen werden, und es muss dringend ein entsprechendes Gesetz in der Saeima verabschiedet werden, um das Ende des Ausnahmezustands zu bestimmen."

L-infos - Reisefreiheit für Lettland: Die lettische Botschaft in Berlin teilt aktuell mit, dass  die    lettische Regierung  heute (3.Juni 2020) eine für den Personenverkehr wichtige post-Corona Öffnung des baltischen Landes beschlossen hat. Für Reisende aus Deutschland und vielen anderen EU-Staaten entfällt ab dem 3. Juni in Lettland die 14-tägige Selbst-Isolations-Pflicht. Damit sind alle drei baltischen Staaten für Reisende aus Deutschland wieder geöffnet. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz der drei baltischen Staaten sowie Polen lobte Lettlands Außenminister Edgars Rinkēvičs heute die gemeinsame Koordinierung einer Covid Exit-Strategie. Man müsse einen ausgewogenen Ansatz zwischen epidemiologischer und wirtschaftlicher Notwendigkeit finden.

Foto: Die Reisebeschränkungen für Lettland sind (zumindest vorerst) vom Tisch - einem Urlaub in Lettland steht nichts mehr im Weg!