Lettlandinfos sagt Danke

Talsi und "Lake of Talsi" im Winter 2020/21

L-INFOS -  Der vergangene Winter 2020/21 war hart. Nicht einmal so kalt, aber Corona bedingt äußerst schwierig. Fast jeder Mensch hat in irgendeiner Form, auf irgendeine Art und Weise unter der Pandemie gelitten. Viele schwer, Lettlandinfos (auf Facebook und als Website) nicht so sehr, aber dennoch: Die Besucherzahlen auf unserer Website www.lettlandinfos.eu brachen im Herbst 2020 nicht nur ein, sondern erreicht den Keller! Welchen Deutschen interessierte in Pandemiezeiten Lettland – geschweige eine Reise nach Riga, Ventspils oder Kuldiga?

In seiner jetzigen Form sollte www.lettlandinfos.eu, wenn sich nicht etwas Erhebliches ändern würde, eigentlich zum 31.7.2021 eingestellt werden. Es konnte nicht davon ausgegangen werden, dass sich das Interesse der deutschen eventuell Urlauber in den kommenden Jahren an Lettland und am Baltikum – und besonders an Kurland – wieder auf der „Vor-Pandemie-Zeit“ stabilisieren würde.

Seit April 2021 stiegen die Besucherzahlen auf der Website jedoch plötzlich langsam, aber stetig wieder an und erreichten im Juli 2021 – also in diesem Monat – einen seit dem Start von Lettlandinfos nie dagewesen „Höhenflug“!  

Ohne es zu wissen, haben die „Vistor“, also sie als Besucher von www.lettlandinfos.eu, für den Erhalt der Website abgestimmt. Natürlich wird jetzt weiter gemacht und wir hoffen, dass die Besucher der Website treu bleiben und noch viele weitere dazu kommen!

Sie können uns nicht abonnieren!

Lettland bietet für jeden etwas! Werden auch Sie ein Lettland-Insider: Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook

Sie wollen www.lettlandinfos.eu regelmäßig lesen und fragen sich, wie das geht?

Sie können uns (eigentlich)  nicht abonnieren, aber Sie können uns bei TWITTER oder FACEBOOK folgen! Klicken Sie in ihrem Account - Benutzerkonto - bei "lettlandinfos.eu" auf FOLGEN und sie werden dann immer automatisch informiert, wenn es bei lettlandinfos.eu etwas Neues gibt!

Die meisten Infos - oft täglich - gibt es unter FACEBOOK.   

Hier gibt es  nicht nur mehr Fotos, sondern auch ausführlichere Informationen und außerdem:  Sie können unseren Facebook-Auftritt abonnieren!

---------------------------------------------------------------------

Lettland: Aktuelle Fotoalben gibt es hier!

L-INFOS - Aktuelle Fotos und Alben über Lettland finden sie HIER[nbsp]  oder wenn sie auf das Ostsee-Foto klicken!

Die Ostseeküste im Naturpark Slītere

 

Lettland: Bild der 31. Woche

Die  Kalenderwoche  für  heute  ist 31.

Sie dauert von Montag, den 2. 8. 2021 bis Sonntag, den 8. 8. 2021.

L-INFOS - Unser Wochenfoto zeigt ein lettisches Waldstück am frühen Morgen

Wenn Sie hier auf den Balken oder das Emblem klicken, gelangen sie in die Welt der lettischen Künste!

Klicken sie auf das Emblem, um so in die Welt der lettischen Künste zu gelangen!

L-infos/Berlin - Der Lettische Staatspräsident Raimonds Vējonis und seine Gattin Iveta Vējone befinden sich derzeit in Deutschland auf Staatsbesuch. Die Fotos des 1 Tages unter "Weiterlesen"

© Alle Fotos lettische Staatskanzlei/Riga

L-infos/Riga/Berlin - Am Donnerstag, dem 21. Februar 2019, hat der lettische Staatspräsident Raimonds Vejonis einen Staatsbesuch in der Bundesrepublik Deutschland begonnen, der bis zum 25. Februar dauern wird. Iveta Vējone wird den Staatspräsidenten bei einem Staatsbesuch in Deutschland begleiten. Der Staatsbesuch in Deutschland dient der Stärkung der nationalen politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenarbeit, um die Erhaltung des gemeinsamen historischen Erbes zu fördern.

Foto: Am Donnerstag, dem 21. Februar 2019, hat der lettische Staatspräsident Raimonds Vejonis einen Staatsbesuch in der Bundesrepublik Deutschland begonnen ©Lettische Staatskanzlei

L-infos/mdr - In den 60er-Jahren war es aus keinem deutschen Wohnzimmer wegzudenken, der in Riga geborene "ewige Schelm" Heinz Erhardt. Heinz Erhardt, unvergessen durch seine Gedichte, Sketche und Filme, ist auch Jahrzehnte nach seinem Tod einer der beliebtesten Komiker Deutschlands. Was viele nicht wissen, der Erzkomödiant wurde 1909 in Riga geboren, als Spross einer in der lettischen Hauptstadt zu Amt und Würden gekommenen baltendeutschen Familie. Heute, am 20. Februar, wurde Heinz Erhard vor 110 Jahren in Riga geboren.

Foto: In Riga können Sie sich heute als Tourist wieder auf Spurensuche nach Heinz Erhardt begeben. Es gibt sogar eine Erinnerungsstätte, die noch heute, 110 Jahre nach der Geburt des unvergessenen Komikers, immer gut besucht ist. ©Lettlandinfos

L-infos/arteTV - Mariss Jansons, Mirga Grazinyte-Tyla, Andris Nelsons, Arvo Pärt sind nur vier Beispiele herausragender Dirigenten aus dem Baltikum. Woher rührt das große musikalische Potential der nordosteuropäischen Staaten, was verbindet und was unterscheidet ihre Musikkulturen? Instrumentalisten und Komponisten aus Litauen, Lettland und Estland sprechen über ihre musikalischen Wurzeln.

Seit geraumer Zeit gibt es auffallend viele Dirigenten, Musiker, Komponisten und Sänger aus Litauen, Lettland und Estland......

Foto: Der litauische Chorleiter und Komponist Vytautas Miskinis dirigiert beim Liederfest in der litauischen Hauptstadt Vilnius. © Rytis Kurkulis / arte

L-infos/ERU - Urlaubszeit ist Reisezeit: Was ist zu tun, wenn Sie sich vorübergehend – beispielsweise im Urlaub, auf Geschäftsreise, für einen kurzzeitigen Studienaufenthalt – in einem anderen EU-Land aufhalten und eine unvorhergesehene medizinische Behandlung benötigen? Das gilt selbstverständlich auch für Lettland.

Erfahren Sie mehr über:

Gesundheitsversorgung bei vorübergehendem Aufenthalt
Arzt- oder Krankenhausbesuch im Ausland
Bezahlung und Kostenerstattung bei ungeplanter Gesundheitsversorgung

Sehen sie sich auf alle Fälle den kleinen Film von europl.eu an: HIER

L-infos/EU - Im Gesamtbericht 2018 wird dargelegt, wie die EU ihre Zusagen gegenüber den europäischen Bürgerinnen und Bürgern einlöst​. Foto: Die Europäische Kommission hat den Gesamtbericht 2018 verabschiedet. © EU

L-infos/EU - Seit einigen Tagen gelten in der gesamten Europäischen Union neue EU-Regeln, die die Kosten und Formalitäten für außerhalb ihres Heimatlandes lebende Bürgerinnen und Bürger verringern. Foto: © EU

L-infos/AHK - Wie die Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland, Lettland, Litauen (AHK) mitteilt, wird Lettland und Litauen bei Reisenden immer beliebter. In den beiden Baltenstaaten hat die Zahl der Übernachtungen im vergangenen Jahr europaweit am stärksten zugenommen.

Zum Foto: Lettland, wie es die Touristen lieben und kennen!

L-infos/fr - In Lettland ist es draußen noch recht kalt und so ist es kein Wunder, dass die Letten Stickprofis sind! Besonders beliebt sind die Socken, aber auch Decken und Kissen mit Schafwolle finden ihre Käufer.  

L-infos/fr - So richtig erklären kann einem das keiner: In den vergangenen Jahren hatte Lettland Glück, es gab keinen "richtigen" Winter. Natürlich lagen die Temperaturen schon mal bei minus 12 Grad, der Schnee ist auch in diesen Jahren zu großen – inzwischen geschrumpften - Schneewällen am Straßenrand zusammengeschoben worden, aber so einen richtigen lettischen Winter, von denen hier die Alten immer noch erzählen, also 20 Grad minus und mehr, Eisberge usw., nein, den gab es in Kurland schon lange nicht mehr! Warum gibt es dann aber so unheimlich viele und tiefe Schlaglöcher in Lettlands Straßen?

L-infos - Die Küste der Rigaer Meeresbucht in Kurland besitzt einen besonderen Charme. Die alten Fischerdörfer der Kurländischen Küste – Bigauņciems, Lapmežciems, Ragaciems – locken mit weißem, sandigem Strand, Gästehäusern, Gaststätten und frisch geräucherten Fischen.

L-infos - Wie das lettische Umweltministerium mitteilte, werden im Golf von Riga pro Jahr 67.000 Tonnen Stickstoff eingeleitet.

Zum Foto: Gefährdet der Stickstoff eine der schönsten Küsten der Ostsee - den Golf von Riga?

L-infos - Der staatliche Lebensmittel- und Veterinärdienst (SFVS) teilt mit, dass seit dem 3. Februar 2019 erstmals wieder 180 lebender Schweine aus dem litauischen Bezirk Panevėžys in den polnischen Schlachthof gebracht wurden.

 

L-infos/GATI/Bonn – Die britische Regierung hat den Zolltarif (WTO-Schedule) veröffentlicht, der nach dem Brexit für die Einfuhr von Waren aus Drittstaaten in das Vereinigte Königreich gelten soll.

Zum Foto: Auf der gerade beendeten IGW - der Internationalen Grünen Woche in Berlin - sah es so schön als, als Lettland seine Agrarprodukte für die Exporte in die Länder der EU und die Welt präsentierte. In wenigen Wochen müssen nicht nur lettische Firmen, sondern alle Exportfirmen in den EU-Mitgliedsstaaten, Zölle zahlen, wenn sie in das einstige EU-Mitgliedsland - dann Drittland - Großbritannien Waren exportieren wollen. (Foto © IGW)

L-infos/Agnese Rutkovska, Chefökonom der Abteilung Makroökonomische Analyse, Abteilung Geldpolitik - In der ersten Hälfte des Jahres 2018 war das Haupthindernis für das Wachstum der Produktion die schwache Kapazität auf der Angebotsseite - unzureichende Investitionen, mangelnde Arbeitskräfte, was das schnellere Wachstum der Produktionsmengen behinderte. In der zweiten Jahreshälfte herrschte eine größere Verunsicherung auf den Außenmärkten, die die Entwicklung einiger Volkswirtschaften im Euroraum behinderte, was auf eine erwartete Intensivierung des Wettbewerbs im Kampf um diese Exportmärkte schließen lässt.

L-infos/fr - Das lettische Wetter ist - "jahreszeitenentsprechend" - immer gut! Nach norddeutscher Sprachregelung ist es jetzt also etwas schmuddelig (würde der Hamburger sagen). Bei einem solchen Wetter stellt sich die durchaus berechtigte Frage, was kann man in Lettland bei einem derartigen "jahreszeitenentsprechend" Wetter machen - Tee trinken?

L-infos/fr - Die lettische Milchwirtschaft hat eine Kampagne gestartet, um die heimischen Verbraucher dazu zu bewegen, mehr lettische Milch zu trinken. Vordergründig geht es dabei nicht darum, den Milchabsatz generell zu steigern, sondern wohl hauptsächlich darum. die lettischen Milchtrinker dazu zu animieren, dass, wenn sie Milch kaufen, auf die Herkunft zu achten, also lettischen Kühen und lettischen Milchprodukten den Vorzug vor ausländischer Ware zu geben.

L-infos/fr - Der Winter hat Kurland - und nicht nur dieses - fest im Griff! In Lettland ist es im Augenblick mehr oder weniger kalt, schneebedeckt und - wenn nicht gerade die Sonne den blauen Himmel zaubert - eigentlich auch etwas ungemütlich! Alles kein Grund, den Kopf in den Schnee zu stecken, bei Leibe nicht - jetzt ist die richtige Zeit, den diesjährigen Urlaub in Lettland zu planen! Fangen wir gleich heute damit an:

L-infos/fr - Eine "lose" Sammlung von Gesichten und Ereignissen, die ein Deutscher in Lettland erlebt. Zusammengetragen, erlebt und aufgeschrieben von Hagen Fricke

L-infos/EU - Angesichts der wachsenden Nachfrage nach grenzüberschreitendem Online-Shopping in der EU arbeiten die Europaabgeordneten daran, sicherzustellen, dass die Europäer unabhängig von ihrem Einkauf ein hohes Schutzniveau genießen. So müssen beim Kauf auf einem Online-Marktplatz die Verbraucher klar darüber informiert werden, wer das Produkt oder die Dienstleistung verkauft, und ob der Verkäufer ein gewerblicher oder ein anderer Verbraucher ist. Es sollte von Anfang an klar sein, wo die Verantwortung liegt und welche Gesetze anwendbar sind.

Foto: Das Einkaufen im Internet soll für die Käufer sicherer werden - auch in punkto Qualität! Die Gesetzgebung wird sich auch mit dem Problem von Produkten mit doppelter Qualität befassen, bei denen Waren unter derselben Marke vermarktet werden, sich jedoch in Zusammensetzung oder Eigenschaften unterscheiden.