Sie können uns nicht abonnieren!

Lettland bietet für jeden etwas! Werden auch Sie ein Lettland-Insider: Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook

Sie wollen www.lettlandinfos.eu regelmäßig lesen und fragen sich, wie das geht?

Sie können uns nicht abonnieren, aber Sie können uns bei TWITTER oder FACEBOOK folgen! Klicken Sie in ihrem Account - Benutzerkonto - bei "lettlandinfos.eu" auf FOLGEN und sie werden immer automatisch informiert, wenn es bei lettlandinfos.eu etwas Neues gibt!

---------------------------------------------------------------------

Fischerfest in Engure/Kurland

Fischer- und Meerfeste an der lettischen Ostseeküste

L-INFOS/fr - Am vergangen Samstag (13.7.2019) wurden in allen Orten entlang der lettischen Ostseeküste Fischer- und Meerfest gefeiert. Mit Umzügen, Spaß und Spiel am Strand und vor allen Dingen mit viel Musik - eben lettisch!

Die Hauptstadt des Fischerfestes ist unzweifelhaft Roja, welches zur Teilnahme an diesem herrlichen Fest am Strand an der nördlichen Küste von Kurland alljährlich einlädt. Schiffe, Nixen, der traditionelle Besuch der Seekönigs, mitreißende Fischerspiele, recht ernsthafte sportliche Aktivitäten, Kinderstrand, verschiedene Unterhaltungsveranstaltungen, Fischsuppe und Markt – alles, was zum Feiern solcher Veranstaltungen gehört, wurde auch in diesem Jahr wieder geboten. Die festlichen Konzerte wurden am Strand veranstaltet.

Nichtsdestotrotz hat sich lettlandinfos.eu in diesem Jahr den Umzug und die Ankunft von "Mutter Meer" in dem kleinen Fischerdorf Engure angesehen, da dieses noch nicht so von "Touris" überlaufen und somit traditioneller, eben bodenständiger, ist.

Egils Levits: Lettland hat einen neuen Präsidenten

L-INFOS - Anfang der Woche hat mit Egils Levits, Lettlands neuer Präsidenten, sein Amt im Rigarer Schloss übernommen. Er löst damit den vorherigen Präsidenten, Raimonds Vējonis, ab.

 

 

Unser Foto aus der lettischen Staatskanzlei: Der lettische Präsident Egils Levits ist ein lettischer Anwalt und Politikwissenschaftler.

Stadtfest Talsi/Kurland - Traditioneller Umzug

Stadtfest in Talsi/Kurland

L-INFOS - Traditionell werden bei den Stadtfesten in Kurland Umzüge veranstaltet, in denen sich nicht nur die verschiedensten Gruppen, sondern auch Firmen darstellen. In Talsi/Kurland haben in diesem Jahr ausschließlich Frauen den Umzug gestaltet.  

Maler in Talsi/Kurland - In Lettland ist eine große "Künstlergemeinde" aktiv

L-INFOS - www.lettlandinfos.eu informiert: Es ist kühler in Lettland geworden - der Sommer macht eine kleine Pause. Die Künste in Talsi nicht - gearbeitet und gemalt wird hier immer. Talsi, wie ganz Lettland, hat eine sehr lebendige Künstlergemeinde, die oftmals - ohne große Beachtung durch die Öffentlichkeit - einzigartiges schafft.

Wenn Sie hier auf den Balken oder das Emblem klicken, gelangen sie in die Welt der lettischen Künste!

Klicken sie auf das Emblem, um so in die Welt der lettischen Künste zu gelangen!

GTAI/R/LV - Die Holz- und Möbelhersteller in den baltischen Ländern (Lettland/Estland/Litauen) haben für die nächsten Jahre hohe Investitionen angekündigt. Mit einer Fläche von 85.251 Quadratkilometern entspricht der Waldbestand in den drei baltischen Ländern knapp 71 Prozent desjenigen in Deutschland. Die Holz- und Möbelindustrie ist dort daher die bedeutendste Branche im verarbeitenden Gewerbe. Ihr Wertschöpfungsanteil beträgt jeweils rund ein Viertel.

Während die baltischen Holzverarbeiter und Möbelhersteller nach Angaben von Eurostat im Jahr 2016 rund 493 Millionen Euro in Sachanlagen investiert haben, zeigen die angekündigten Investitionspläne der Unternehmen, dass dieser Wert in den nächsten Jahren deutlich höher ausfallen könnte.

Foto: Die Holzwirtschaft des Baltikums steht für rund 25% der Wirtschaftskraft der drei baltischen Staaten (Lettland/Estland/Litauen)

fr/T/LV - Die lettische Wirtschaft boomt erwartungsgemäß 2018 weiter. Im Laufe des Jahres stieg die Wirtschaftsleistung um 5,3 % an. Absoluter Gewinner ist mit einem Plus von 1,5 % die Bauindustrie. Der "Handelsbereich" konnte noch mit einem Plus von 0,5 % punkten. Derzeit schwächelt nur der Bereich der Finanzdienstleitungen.

fr/T/LV - Die lettische Regierung - wie wohl auch die Mehrheit der Letten - haben erkennen lassen, dass sie gerne auf die europäische Sommerzeit verzichten würden. Damit befinden sich die Letten auf der gleichen Linie, wie die Deutschen, die sich bei einer EU-weiten Umfrage mehrheitlich für die Abschaffung der ungeliebten Sommerzeit ausgesprochen hatten. (Unser Foto zeigt einen Sonnenaufgang in Kurland/Lettland)

Lettland/fr - Nach Erhebungen des europäischen Statistikamtes (Eurostat), wuchs die Wirtschaft In der Eurozone sehr stabil. Am stärksten war  das Wachstum in den Ländern Malter (1,9%),  erfreulicherweise in Lettland mit 1,5 % und in Slowenien mit ein Prozent.  innerhalb der Zone lag das Wachstum in Litauen, Belgien und Estland abschwächen. Deutschland hielt sich mit 0,8 % Wirtschaftswachstum -  Im gesamten gesehen - überdurchschnittlich gut.